AVS Video Converter

AVS Video Converter 9.1.4.574

AVS Video Converter

AVS Video Converter wandelt Filme in andere Formate um. Das Programm hat verschiedene Video- und Audioeffekte an Bord und bietet wählbare Größen- und Qualitätseinstellungen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kennt alle gängigen Formate
  • übersichtliche Bedienung
  • mit Video- und Audioeffekten
  • Stapelverarbeitung

Nachteile

  • rudimentäre Schnittfunktion

Herausragend
8

AVS Video Converter wandelt Filme in andere Formate um. Das Programm hat verschiedene Video- und Audioeffekte an Bord und bietet wählbare Größen- und Qualitätseinstellungen.

AVS Video Converter konvertiert Filme stapelweise in ein neues Format. Der Konverter kennt alle gängigen Videoformate und macht Filme auch für mobile Geräte wie den iPod sowie für Spielkonsolen passend. Bei Bedarf bearbeitet man den Streifen und fügt beispielsweise Schneegestöber oder einen Audioeffekt ein. Neben dem Bildseitenverhältnis legt man eine weitere Feineinstellungen fest und legt mit einem Klick mit der Konvertierung los. Beliebige Szenen hält man auf Wunsch als Fotografie fest.

Fazit AVS Video Converter lässt nur wenige Wünsche offen. Der Konverter ist übersichtlich gestaltet und kennt alle wichtigen Formate. Lediglich die Schnittfunktion ist sehr rudimentär geraten. Äußerst nützlich ist dagegen die Stapelverarbeitung.

AVS Video Converter unterstützt die folgenden Formate

HD-Video (inkl. AVCHD, MPEG-2 HD und WMV HD), TOD, MOD, M2TS, AVI (DivX, Xvid usw.), MP4 (inkl. Sony PSP und Apple iPod), WMV, 3GP, QuickTime (MOV, QT), SWF, DVD, VOB, VRO, MPEG-1, 2, 4, H.263, H.264, RealVideo, DVR-MS, MKV, FLV. Ein vollständige Liste der unterstützten Formate finden Sie hier.